Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Die EHTC-Webseite / Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die EHTC-Webseite wird vom European Hovercraft Trade Centre, vertreten durch Michael Loyal, Kirschallee 46, 14469 Potsdam (im Folgenden „EHTC“) betrieben. Die Nutzung der EHTC-Webseite, die Darstellung der Angebote auf dieser EHTC-Webseite und deren Buchung erfolgt auf der Grundlage der folgenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“.

§ 2 Leistungsbeschreibung
Auf der EHTC-Webseite präsentiert Ihnen EHTC eine Anzahl, in Deutschland einmaliger, und damit einzigartiger Sport-, Freizeit- und Ausbildungsveranstaltungen mit Luftkissenfahrzeugen (im Folgenden „Hovercrafts“ ). Es werden vom EHTC Programmveranstaltung angeboten, die ausschließlich vom EHTC selbst oder in Zusammenarbeit mit anderen Veranstaltern (kooperierende Veranstalter) als Gemeinschaftsprogramme organisiert und durchgeführt werden.

Die Koordination des gebuchten Teilnehmers zu den auf der EHTC-Webseite veröffentlichten Programmveranstaltungen und zugehörigen Veranstaltungsterminen obliegt grundsätzlich dem EHTC. Die vom EHTC angebotenen Veranstaltungstermine werden mit dem Teilnehmer individuell abgestimmt. Die Veranstaltungen finden im EHTC-Hoverpark auf dem Gelände des MICHELIN Driving Centers Groß Dölln statt.

§ 3 EHTC-Programm-Gutscheine
1. Der Erwerb eines entsprechenden EHTC-Programm-Gutscheins berechtigt Sie oder eine von Ihnen bestimmte Person, nach vollständiger Bezahlung (s. § 6) an den Programmveranstaltung zu den auf der EHTC-Webseite angegebenen Preisen und Konditionen teilzunehmen.

2. Der erworbene EHTC-Programm-Gutschein kann innerhalb von zwei Wochen nach Erwerb und vollständiger Bezahlung gegen eine andere, auf der EHTC-Webseite angebotene, Programmveranstaltung ausgetauscht werden. Sollte der Preis der jeweiligen Programmveranstaltung geringer sein als der auf dem erworbenen EHTC-Programm-Gutschein vermerkte Preis, verbleibt der Differenzbetrag als Guthaben. Das Guthaben wird bei Buchung einer folgenden Programmveranstaltung oder beim Kauf eines neuen EHTC-Programm-Gutscheins in voller Höhe angerechnet. Eine Barauszahlung des Guthabens ist ausgeschlossen.

3. Die Gültigkeit eines EHTC-Programm-Gutscheins ist begrenzt auf 4 Monate ab Ausstellungsdatum (Erwerb). In diesem Zeitraum trägt EHTC das Risiko von Preissteigerungen an Gemeinschaftsprogrammen teilnehmender Veranstalter. Das Ablaufdatum des EHTC-Programm-Gutscheins ist auf diesem aufgedruckt.

Die Gültigkeitsdauer eines EHTC-Programm-Gutscheins ist nur auf Antrag des Kunden und mit schriftlicher Zustimmung seitens des EHTC verlängerungsfähig. Die Verlängerung eines EHTC-Programm-Gutscheins über den jeweiligen Jahreswechsel hinaus ist kostenpflichtig und wird von EHTC in Höhe von 5 % des betreffenden EHTC-Programm-Gutschein-Preises dem Kunden in Rechnung gestellt.

Nach Ablauf eines EHTC-Programm-Gutscheins ohne vorherige Verlängerung ist EHTC berechtigt, die Einlösung eines EHTC-Programm-Gutscheins zu verweigern. Die Gültigkeitsdauer des EHTC-Programm-Gutscheins verlängert sich um den Zeitraum, den EHTC aus personellen, technischen und organisatorischen Gründen zu vertreten hat.

§ 4 Preise
1. Der angebotene Preis des EHTC-Programm-Gutscheins ist bindend. Alle angegebenen Preise sind Netto-Preise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

2. Aufrechnungsrechte stehen Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von EHTC anerkannt sind. Außerdem sind Sie zur Ausübung des Rückbehaltungsrechts nur insofern befugt, als Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Eigentumsvorbehalt / Rücktritt bei Nichtzahlung
Der EHTC-Programm-Gutschein bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von EHTC. Eine Bezahlung des EHTC-Programm-Gutscheins hat spätestens 14 Tage nach Rechnungsstellung / Zugang des EHTC-Programm-Gutscheins zu erfolgen. EHTC hat das Recht nach Ablauf dieser Zahlungsfrist vom Vertrag zurückzutreten bzw. den Gutschein zu stornieren. Gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

§ 6 Widerrufsrecht
1. Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware (EHTC-Programm-Gutschein) ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Der Widerruf oder die Rücksendung der Ware sind zu richten an:
European Hovercraft Trade Centre
Michael Loyal
Kirschallee 46
14469 Potsdam

Tel.: 0331 270 59 68
Fax.: 0331 270 59 67

E-Mail: » info@hovercraft-deutschland.de
Kontaktformular

2. Der Kaufpreis wird im Falle des Widerrufs unbar zurückerstattet. Hierzu ist die Angabe der Kontoverbindung vom Kunden notwendig.

3. Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der EHTC-Programm-Gutschein bereits eingelöst wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung.

§ 7 Wiederverkauf
Der gewerbliche Wiederverkauf von EHTC-Programm-Gutscheinen ist untersagt, sofern nicht schriftlich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. Hinsichtlich eines Verstoßes gegen die Bestimmungen dieses § 7 behält sich EHTC alle Rechte und Ansprüche vor, insbesondere die Geltendmachung von Schadenersatz. Für jeden einzelnen Fall der Zuwiderhandlung gegen die Bestimmungen dieses § 7 und unter Ausschluss des Einwandes des Fortsetzungszusammenhanges verpflichtet sich der Nutzer zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 1.000, 00 €. Die Geltendmachung weitergehenden Schadens behält sich EHTC vor.

§ 8 Beschreibung der Programme
1. Die Beschreibung eines Programms auf der EHTC-Webseite ist zum Zeitpunkt ihrer Erstellung auf der EHTC-Webseite korrekt. Der Inhalt des Programms kann jedoch geringfügigen änderungen unterliegen. EHTC bemüht sich, diese änderungen in der allgemeinen Beschreibung des Programms auf der EHTC-Webseite zu aktualisieren. Eine genaue Beschreibung des jeweiligen Programms ist telefonisch bei EHTC zu erfragen.

2. Die im Zusammenhang mit den jeweiligen Programmen verwendeten Fotografien dienen lediglich der Beschreibung des jeweiligen Programms. Die Abbildungen der Fahrzeuge, Flugzeuge und Orte u.a. sind daher unverbindlich und können variieren.

3. Die Zeitangaben hinsichtlich der Dauer der jeweiligen Programme dienen lediglich als Anhaltspunkt für den Zeitraum, den Sie im Zusammenhang mit dem jeweiligen Programm verbringen werden. Die Programme absolvieren Sie eventuell mit anderen Teilnehmern. Es ist insofern mit Wartezeiten zu rechnen. Bei Programmveranstaltungen, an den mehrere Personen teilnehmen, kann Ihnen auf Anfrage der genaue Zeitablauf bekannt gegeben werden. Die auf der EHTC-Webseite erfolgten Zeitangaben sind daher unverbindlich und können variieren.

§ 9 Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Programm / Witterungsbedingungen
1. Die Teilnahme an einem Programm erfordert die uneingeschränkte Erfüllung der auf der EHTC-Webseite benannten persönlichen Voraussetzungen. Nach erfolgter Buchung sind Sie dafür verantwortlich, dass Sie oder die entsprechende Person, die an dem bestimmten Programm teilnehmen soll, die Voraussetzungen erfüllt. Im Zweifel wenden Sie sich bitte vor Buchung des entsprechenden Programms telefonisch an EHTC. Eine Rückerstattung des Buchungspreises ist im Fall der Nichterfüllung der Voraussetzungen ausgeschlossen.

2. Die Durchführbarkeit der EHTC-Programmveranstaltungen ist von bestimmten Witterungsbedingungen abhängig. Ihnen obliegt es, bei EHTC die Durchführbarkeit des gebuchten Programms am Tage der Teilnahme an der Programmveranstaltung zu erfragen. Sollte die Programmveranstaltung aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht durchführbar sein, können Sie den Termin in Absprache mit EHTC verschieben bzw. umbuchen. EHTC übernimmt in solchen Fällen keinen Ersatz für Aufwendungen oder Schäden, die Ihnen im Zusammenhang mit der Absage oder erneuten Inanspruchnahme der Leistung (Programmveranstaltung) entstanden sind (z.B. Reisekosten, Unterkunft, Begleitung, Urlaub, etc.).

§ 10 Verfügbarkeit
Die Teilnahme an den EHTC-Programmveranstaltungen hängt von der Verfügbarkeit ab. Die aktuellen Termin finden Sie auf der EHTC-Webseite oder informieren Sie sich telefonisch beim EHTC (§ 6 Ziffer 1). EHTC empfiehlt die Terminbuchung mit einem Vorlauf von mindestens 14 Tagen vorzunehmen. Die Terminbuchung gilt erst mit Empfang der schriftlichen/elektronischen Reservierungsbestätigung als erfolgt. EHTC empfiehlt, Reise- und Unterkunftsbuchungen erst nach Erhalt der Reservierungsbestätigung vorzunehmen. Sollten Sie eine gebuchte Programmveranstaltung nicht antreten, kommt EHTC nicht für den Ersatz vorgenannter Kosten auf.

§ 11 Last Minute-Veranstaltungen
EHTC verfügt unter Umständen über sogenannte „Last Minute-Veranstaltungen“. Die entsprechende Buchung einer solchen Veranstaltung kann bis ein Tag vor dem tatsächlichen Stattfinden der bestimmten Veranstaltung erfolgen. Die „Last Minute-Veranstaltungen“ und die entsprechenden Termin und Voraussetzungen finden Sie auf der EHTC-Webseite.

§ 12 Körperliche Behinderungen
EHTC begrüßt die Teilnahme von Menschen mit Behinderungen an Programmveranstaltungen. EHTC weist jedoch darauf hin, dass die Teilnahme an einigen Programmveranstaltungen in diesen Fällen beschwerlich oder unmöglich sein kann. EHTC wird sich darum bemühen, die Teilnahme von Menschen mit Behinderungen an unseren Programmveranstaltungen zu fördern. EHTC bittet Sie daher in diesem Zusammenhang, zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung, EHTC über das Vorliegen von Behinderungen bei demjenigen, der an dem entsprechenden Programm teilnehmen soll, zu informieren. Auf Anfrage wird EHTC Sie über die Möglichkeit, an dem von Ihnen gewählten Programm teilzunehmen, beraten und mit Ihnen über die Teilnahme am jeweiligen Programm entscheiden.

§ 13 Ausfall
Sofern bei einer Programmveranstaltung ein bestimmtes Fahrzeug/Flugzeug oder eine bestimmte technische Einrichtung oder die Beteiligung einer bestimmten Person zum Inhalt der Beschreibung gehört und dieses Fahrzeug/Flugzeug, technische Einrichtung oder Person am Tag der Teilnahme an der Programmveranstaltung nicht zur Verfügung steht, behält sich EHTC das Recht vor, einen entsprechenden Ersatz zu stellen. Sollte dies nicht möglich sein, behält sich EHTC das Recht vor, die Durchführung der Programmveranstaltung, auch kurzfristig, abzusagen. Der EHTC-Programm-Gutschein behält in diesem Fall die Gültigkeit.

§ 14 Leistungsänderungen
Änderungen und Abweichungen einzelner Programmveranstaltungen von dem beschriebenen Inhalt des Programms, die nach Kauf des EHC-Programm-Gutscheins notwendig werden, erfolgen nur, soweit sie den Gesamtzuschnitt des gebuchten Programms nicht wesentlich beinträchtigen. Im Laufe des Jahres kann der Inhalt oder der Ablauf des Programms leicht abweichen. Die mit EHTC kooperierenden Veranstaltern werden stets sorgfältig ausgewählt. EHTC behält sich jedoch Änderungen in der Person, der Location, des Ortes bzw. des kooperierenden Veranstalters vor.

§ 15 Haftung
1. EHTC haftet nicht für die Erbringung von Leistungen der mit EHTC zur Durchführung der Programmveranstaltungen kooperierenden Veranstaltern.

2. Die Haftung von EHTC für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten und Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haftet EHTC für jeden Grad des Verschuldens. Die Haftung im Falle des Verzuges ist jedoch für jede vollendete Woche des Verzuges im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung auf 0,5 % des Lieferwertes Gutscheins beschränkt, maximal jedoch nicht mehr als 5 % des Lieferwertes. Die Haftung im Falle der Verletzung von Kardinalspflichten wird auf den regelmäßig vorhersehbaren Schaden begrenzt.

3. Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs.

§ 16 Rücktritt von Kunde / Stornierung
1. Beim Rücktritt nach bereits erfolgter Buchung einer Programmveranstaltung bei EHTC erfolgt die Rücktrittsentschädigung, sofern nicht andere Bestimmungen von EHTC bei der Buchung der Programmveranstaltung (Einlösung des EHTC-Programm- Gutscheins) akzeptiert wurden, nach den folgenden Prozentsätzen des jeweiligen Buchungspreises:
Bis zum 31. Tag vor Beginn der Programmveranstaltung: 20 %
Vom 30. Tag bis zum 21. Tag vor Beginn der Programmveranstaltung:
30 %
Vom 20. Tag bis zum 14. Tag vor Beginn der Programmveranstaltung:
40 %
Vom 13. Tag bis zum 7. Tag vor Beginn der Programmveranstaltung:
50 %
Vom 6. Tag bis zum 1. Tag vor Beginn der Programmveranstaltung:
65 %
Ab dem Tag (des Beginns) der Programmveranstaltung: 80 %

Bei Nichtteilnahme an einer Programmveranstaltung ohne vorherige Rücktrittserklärung verfällt die gezahlte Vergütung.

2. Eine Terminverschiebung kann nur in Absprache mit EHTC erfolgen (§ 6 Ziffer 1). Auch in diesem Fall erfolgt die Rücktrittsentschädigung nach den genannten Prozentsätzen. Die Benennung von Ersatzteilnehmern, die grundsätzlich möglich ist, sofern auch der Ersatzteilnehmer die persönlichen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt, kann nur bis 14 Tage vor dem jeweiligen Programmveranstaltungstermin erfolgen.

§ 17 Rücktritt von EHTC
Bis zu Buchung der Programmveranstaltung (Einlösung des EHTC-Programm-Gutscheins) ist EHTC berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag (Gutschein-Kauf) zurückzutreten, insbesondere

- wenn einer der zur Durchführung der jeweiligen Programmveranstaltung notwendige kooperierende Veranstalter nicht mehr mit EHTC zusammenarbeitet;

- wenn EHTC die Durchführung der Programmveranstaltung nicht zumutbar ist, weil die wirtschaftliche Opfergrenze aus nicht von EHTC zu vertretenden Umständen überschritten wird;

- wenn EHTC die Nutzung des Geländes des MICHELIN Driving Centers Groß Dölln untersagt ist;

- bei höherer Gewalt.

In den vorgenannten Fällen erhalten Sie den gezahlten Kaufpreis umgehend zurück.

§ 18 Verjährung eigener Ansprüche
Die Ansprüche von EHTC auf Zahlung verjähren abweichend von §195 BGB in fünf Jahren. Bezüglich des Beginns der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB.

§ 19 Form von Erklärungen
Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die Sie EHTC gegenüber oder einem Dritten abzugeben haben, bedürfen der Schriftform.

§ 20 EHTC Schutzrechte
Sie erkennen an, dass der Inhalt der EHTC-Webseite, insbesondere des darin beschriebenen Hoverpark- und Hoverrafting- Konzeptes, Veranstaltungs-Programme und deren Ablaufplanungen sowie bildlicher Darstellungen, Gegenstand von Schutzrechten ist und Informationen enthält, die durch Rechtsvorschriften, insbesondere diejenigen zum Schutz des geistigen Eigentums, geschützt sind. Sie erkennen weiterhin an, dass Inhalte in der Werbung von EHTC und Partner/Veranstaltern oder anderer Dritter auf der EHTC-Webseite und Informationen, die Sie auf der EHTC-Webseite oder durch Werbeinserenten erhalten, durch Urheberrechte, Marken, Patente oder Sonstige Schutzrechte oder Gesetze geschützt sind. Sofern sich EHTC oder die betreffenden Dritten nicht schriftlich damit einverstanden erklärt haben, dürfen Sie Werke, die auf der EHTC-Webseite abrufbar sind oder zugänglich gemacht werden, weder ganz noch teilweise ändern, vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, vertreiben oder umgestalten.

§ 21 Nutzung der EHTC-Webseite / Gewährleistungsausschluss
Die Nutzung der EHTC-Webseite erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Das Herunterladen oder der sonstige Erhalt von Inhalten im Zusammenhang mit der EHTC-Webseite erfolgt auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind für Schäden an Ihrem Computersystem, oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von Inhalten oder sonstiger Transaktionen auf der EHTC-Webseite allein verantwortlich. Die Haftung von EHTC, wenn eine solche ungeachtet der vorgenannten Regelungen aus welchem Rechtsgrund auch immer gegeben sein sollte, beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden oder auf der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptpflicht beruhen. Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung einer nicht wesentlicher Vertragspflichten oder von Pflichten im Rahmen der Vertragsverhandlungen beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt. Eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Ratschläge und Informationen, die Sie im Rahmen der Nutzung der EHTC-Webseite erhalten, sei es schriftlich oder mündlich, begründen keinerlei Gewährleistung des EHTC, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde.

§ 22 Marken
„EHTC“, das EHTC-Logo und Schriftzüge, Waren und Dienstleistungsbezeichnungen, das Hoverpark- und Hoverrafting-Konzept mit den dazugehörigen Plänen und Anlagen sind angemeldete Marken, Gebrauchsmuster bzw. Patente. Ohne vorherige Zustimmung von EHTC dürfen diese angemeldete Marken, Gebrauchsmuster bzw. Patente nicht veröffentlicht oder in sonst einer Weise genutzt werden.

§ 23 Änderungen der AGB
EHTC behält sich das Recht vor, die AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Es gelten die auf der EHTC-Webseite abrufbaren AGB in der jeweiligen Fassung, ohne das ein gesonderter Hinweis hinsichtlich einer änderung erfolgt.

§ 24 Erfüllungsort /Rechtswahl / Gerichtsstand
1. Soweit sich aus dem Gesetz nichts anderes ergibt, ist Erfüllungsort- und Zahlungsort der Geschäftssitz des EHTC.

2. Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn spezielle Verbraucherschutzvorschriften in Ihrem Heimatland günstiger sind (Art. 29 EGBGB).

3. Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, oder sind Sie Kaufmann oder haben Sie Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB in das Ausland verlegt oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz des EHTC.

Allgemeine Geschäftsbedingungen des EHTC

European Hovercraft Trade Centre
Michael Loyal
Kirschallee 46
14469 Potsdam

Stand November 2006

Fragen zu Verkauf und Produktion von Hovercrafts? Rufen Sie uns an: 0331 - 270 59 68